Startseite | Aktuelles | Archiv

Familie Waidner mit Team bedankt sich für die herrvorragende Zusammenarbeit und wünscht allen Kunden,  Geschäftspartnern sowie Freunden ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019

Aktuelles

ARCHIV

Juni 2018

6. Stanztec - Fachmesse für Stanztechnik

vom 19. bis 21. Juni 2018 im Congress Centrum Pforzheim (CCP).
Besuchen Sie uns im großen Saal im Erdgesoss Stand A-70. Die Region Pforzheim Enzkreis gilt europaweit als das Kompetenzzentrum der Stanztechnik.
Mit über 100 Ausstellern aus den Bereichen Stanz- und Umformtechnik, Werkzeugbau sowie Oberflächenbearbeitung und Peripherie präsentiert die Stanztec geballtes Know how im Herzen Pforzheims.

 

 

 
Juni 2018

PCIM Europe 2018

vom 05.06. - 07.06.2018 in Nürnberg

Die PCIM Europe ist die international führende Messe mit begleitender Konferenz für Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik, Erneuerbare Energie und Energiemanagemen.

 

 

November 2017

Blechexpo 2017

vom 07. - 10.11.2017 in Stuttgart

Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus in der Landesmesse Stuttgart statt und befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik.

Erklärtes Ziel des Messeverbunds ist es, die gesamte Prozesskette der kaltumformenden Blechbearbeitung sowie der damit verbundenen thermischen oder mechanischen Schneid-, Füge- und Verbindungstechnik darzustellen.


 

 

Juni 2017

Präzisions-Flachschleifmaschinen   

                                                                                                                                                  

Die Kundenflexibilität steht bei uns im Vordergrund!

Aus disem Grund wurde die Entscheidung getroffen unseren Werkzeugbau um zwei weitere Flachschleifmaschinen zu erweitern.

 

JUNG JF 520

Generalüberholte Präzisions-Flachschleifmaschine

 

ZIERSCH ZT 715

Neue Präzisions-Flachschleifmaschine

Schleifbereich:       1500 x 800mm

Querbewegung:     750mm

Längsbewegung:   1900mm

 

 

     

 

Mai 2017

PCIM Europe 2017

vom 16.05. - 18.05.2017 in Nürnberg

Die PCIM Europe ist die international führende Messe mit begleitender Konferenz für Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik, Erneuerbare Energie und Energiemanagement.

 

 

Dezember 2016

 

neue Homepage

 

 

 

Juni 2016

5. Stanztec - Fachmesse für Stanztechnik

vom 21. bis 23. Juni 2016 im Congress Centrum Pforzheim (CCP).
Besuchen Sie uns im großen Saal im Erdgesoss Stand A-70. Die Region Pforzheim Enzkreis gilt europaweit als das Kompetenzzentrum der Stanztechnik.
Mit über 100 Ausstellern aus den Bereichen Stanz- und Umformtechnik, Werkzeugbau sowie Oberflächenbearbeitung und Peripherie präsentiert die Stanztec geballtes Know how im Herzen Pforzheims.

 

 

 

 

 

Januar 2016

Neues IT-System

IT Infrastruktur wurde durch einen neuen Server und weitere PCs ausgebaut.

 

 

 

 

Januar 2016

Bauplatzerweiterung

 

 

 

November 2015

Laserbeschriftungsanlage  EMS 200                                                                                                                                                                            

Laserbeschriftungen sind dauerhaft, abriebfest und deutlich lesbar.

Mit Laserbeschriftungen lassen sich viele Materialien problemlos kennzeichnen.

Technische Daten

Abmessung der ArbeitsstationBreite = 600 mm
Höhe = 983 mm (Tür geschlossen)
Höhe = 1.299 mm (Tür geöffnet)
Tiefe = 892 mm

Gewicht der Arbeitsstation

75 - 80 kg

Maximale Teilgröße

Breite = 490 mm
Tiefe = 430 mm
Höhe = bis zu 409 mm (je nach verwendeter Linse)

 

 

Mai 2015

Oberflächenmessgerät

MarSurf XR1

Das richtige Gerät für den preisgünstigen Einstieg in die komfortable Oberflächenmesstechnik. Das PC-basierte Gerät liefert sowohl im Messraum als auch in der Fertigung alle gebräuchlichen Kenngrößen und Profile der internationalen Standards. MarSurf XR 1 steht bei Mahr für die zukunftsorientierte Rauheitsauswertesoftware.

  • Über 80 Kennwerte für R-, P-, W-Profil gemäß aktueller Normung ISO/JIS oder MOTIF (ISO 12085)
  • Bandpassfilter Ls gemäß aktueller Norm, Ls kann auch ausgeschaltet bzw. frei variiert werden
  • Umfangreiche Protokollierung
  • Quick- & Easy-Messprogramme können schnell im Lern-Verfahren erstellt werden
  • Automatikfunktion zur normgerechten Wahl von Cutoff und Taststrecke
  • Unterstützung verschiedener Kalibriermethoden (statisch und dynamisch) mit Vorgabe des Parameters Ra oder Rz
  • Wartungs- und Kalibrierintervalle einstellbar
  • Für den individuellen Anwendungsfall sind viele Messplatzkonfigurationen möglich
  • Flexibilität des Systems durch verschiedene Optionen
  • Verschiedene Benutzerebenen schützen vor Fehlbedienung des Gerätes und stellen sicher, dass keine unbefugten Nutzer das Gerät verwenden können

 

 

Mai 2015

Heißluft-Bandtrockner ERBA KF-2000

 

Anwendung

In der Regel müssen Stanzteile nach dem Trowalisieren getrocknet werden. Die Trocknung erfolgt mittels Heißluft.

 

Funktionsprinzip

Die zu trocknenden Stanzteile werden auf einem feinmaschigen Drahtgliedergurt durch einen Trockentunnel transportiert.

Die Trocknung erfolgt mittels Heißluft, die durch Umluftgebläße ständig umgewälzt wird und den Trockentunnel gleichmäßig erwärmt.

 

 

 


(v.l. n. r.): Frank Spottek (Bürgermeister Tiefenbronn), Prof. Dr. Ulrich Jautz (Rektor Hochschule Pforzheim), Viktoria Schmid MdL, Eleonore Grönheim (Vorsitzende CDU Tiefenbronn), Thomas Waidner (Geschäftsführer Thomas Waidner GmbH), Claus Paal MdL, Wolfgang Liebl (Gemeinderat Tiefenbronn), Tanja Traub (IHK Nordschwarzwald), Stefan Kunle (Gemeinderat Tiefenbronn), Richard M. Riexinger (Thomas Waidner GmbH), Peter Werner (Gemeinderat Tiefenbronn), Rüdiger Hasenmaier (Geschäftsführer Joma Maschinenbau GmbH), Salvatore De Pilla (Thomas Waidner GmbH)

Mai  2015


Viktoria Schmid MdL vor Ort in Tiefenbronn: Besuch bei innovativen Unternehmen im Wahlkreis.

Landtagsabgeordnete Viktoria Schmid informierte sich – zusammen mit Claus Paal MdL, dem Sprecher für Industrie und Handel der CDU-Landtagsfraktion – im Rahmen ihrer regelmäßig stattfindenden Firmenbesuche im Mai über mittelständische Unternehmen in Tiefenbronn.  Der Einladung zu den Betriebsbesichtigungen folgten auch der Rektor der Hochschule Pforzheim, Prof. Dr. Ulrich Jautz, Bürgermeister der Gemeinde Tiefenbronn, Frank Spottek,  Tanja Traub von der IHK Nordschwarzwald sowie Gemeinderäte und Vertreter der CDU-Ortsverbände.
 

Den Auftakt machte Viktoria Schmid gemeinsam mit der Delegation in unserem Unternehmen.

„Ziel dieser Betriebstermine vor Ort ist es, zu erfahren, wo die Unternehmen im Enzkreis heute stehen“, erläutert Viktoria Schmid. „Mir ist es wichtig zu hören, welche Themen unseren Mittelstand bewegen. Denn unsere ländlichen Regionen – auch der Enzkreis – sind nicht nur Wohn- und Freizeitraum, sondern sind attraktive, prosperierende und teilweise hochinnovative Wirtschaftsstandorte, die es zu unterstützen gilt.“




Alzmetall BAZ CS600

Dezember  2014



Die Flexibilität steht bei uns im Vordergrund. Aus diesem Grund wurde im August die Entscheidung getroffen unseren Werkzeugbau um ein weiteres Bearbeitungszentrum zu erweitern. Die Entscheidung ist auf eine Alzmetall CS 600 gefallen. Eine 3-Achs-Maschine, ausgelegt für maximale Präzision. Die Philosophie, die hinter der Maschine steht deckt sich mit unserer Einstellung.

Qualität "Made in Germany".

Arbeitsbereich


Verfahrweg X / Y / Z-Achse 600 / 400 / 600 mm
Abstand Spindel Tisch min/max. 90 / 690 mm

Aufspannfläche Tisch (b x t) 750 x 450 mm

Drehzahlbereich stufenlos max. 9000 U/min

CNC - Steuerung iTNC530 Heidenhain

Die Schulung der Mitarbeiter wurde bereits Anfang Dezember in Altenmarkt durchgeführt, so dass wir die Maschine umgehend zum Einsatz bringen können.



Radialbohrwerk Donauflex 135

November  2014



Der Klassiker im Werkzeugbau.
Die Donauflex 135 wird zukünftig für alle Bohrarbeiten im Werkzeugbau eingesetzt, für die kein Bearbeitungszentrum benötigt wird.
Zudem ersetzt diese Maschine konventionelle Standbohrmaschinen.

Das stufenlose Verfahren aller 3 Achsen ermöglicht ein äußerst genaues Positionieren des Werkzeugs über dem Werkstück und spart somit lange Ausrichtzeiten.

Der ergonomische Aufbau der Maschine gewährleistet zudem ein ermüdungsfreies Arbeiten.






Stanzautomat KSTU 1000-15-G2-PSR von Andritz Kaiser

Oktober  2014



Die Liefer- und Termintreue gegenüber unseren Kunden steht bei uns im Vordergrund.
Wir haben daher unseren Maschinenpark in der Stanzerei um einen leistungsstarken Stanzautomaten von Andritz Kaiser erweitert.
Die KSTU 1000-15-G2 PSR verfügt über eine Presskraft von 1.000 kN, eine Aufspannfläche von 1.500 mm und verarbeitet Band bis zu einer Breite von 320 mm. Die Maschine stellt somit eine ideale Ergänzung zu unseren Stanzautomaten mit größerer Presskraft dar und bietet uns die Möglichkeit komplexe Folgeverbundwerkzeuge mit höchster Präzision zu stanzen.



Fischerscope X-Ray XDLM 237

September  2014



Ab sofort sind wir nicht mehr auf externe Dienstleister angewiesen, die Schichtdickenmessungen an unseren Stanzteilen durchführen.
Das neue Röntgenfluoreszenz-Messgerät   Fischerscope X-Ray XDLM 237 vom Marktführer Helmut Fischer ermöglicht uns die Überprüfung der Schichtdicke im Rahmen der Wareneingangskontrolle aller vorveredelten Rohmaterialien wie Bänder und Bleche und auch der nachträglich galvanisierten Stanzteile.

Messungen sind auf allen gängigen Werkstoffen möglich.








Die neue Teilereinigungsanlage schwebt am Haken.




Juli 2014


Im April bestellt und Ende Juli geliefert.

Die neue Teilereinigungsanlage Multi-1-4-FX von Höckh.

Wir vergr&oumouml;ßern mit dieser Anlage unsere bisherige Teilereinigungskapazität um etwa 300 %.

Die leistungsstarke Anlage ermöglicht es uns zukünftig noch engere Reinheitsanforderungen zu erfüllen.

Nach abgeschlossener Installation der Anlage werden wir ab Anfang August damit beginnen die optimalen Reinigungsprogramme für unsere laufenden Produkte zu erarbeiten.

Ab Anfang September sind wir dann zu 100 % effektiv.



Rundvibrator Rösler R320 Euro in Sonderausführung

September 2013


Die vorhandenen Gleitschleifanlage wurde um einen weiteren halbautomatischen Rundvibrator R320 Euro von Rösler erweitert.

Die Kapazitätsverdoppelung ermöglicht uns nun eine gleichzeitige Bearbeitung von verschiedenen Werkstücken und Teilen mit unterschiedlichen Schleifkörpern.






VISI Software Visi 3D CAD/CAM  Software Ver. 20

Juli 2013


Nach intensiver Schulung unserer Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Kalkulation, Konstruktion und Werkzeugbau konnte unsere bisherige 2D CAD Software nun um eine 3D CAD Programmierung mit 3 Arbeitsplätzen erweitert werden.

Die Einführung der erprobten VISI Software bietet uns in der Zukunft eine einfache, schnelle und effektive Möglichkeit Kundendaten einzulesen und bereits in der Angebotsphase optimierte Streifenlayouts als Kalkulationsbasis zu nutzen.

Die Konstruktion kann auf umfangreiche Simulationen zurück greifen, das spart Zeit im Werkzeugbau und in der Werkzeugerprobung. Somit ist der kürzeste Weg von der ersten Idee zum fertigen Produkt garantiert.

Die direkte Datenübermittlung auf unsere Erodiermaschinen und auf das Bearbeitungszentrum mittels den Modulen WIRE und CAM schließt Fehler in der Übertragung aus.




Starten Sie Ihre neuen Projekte mit uns!




Fanuc Robocut Alpha C600iA

Mai 2013


Nach 26 Jahren müssen wir von unserer Fanuc W1 Abschied nehmen. Durch gestiegene Anforderungen an Schnittleistung und Präzision haben wir uns zum Kauf einer Fanuc Robocut Alpha C600iA  entschieden. Dies bedeutet 30 % mehr Drahterodierkapazität für unseren Werkzeugbau.



KASTO cut E 2

April 2013



Mehr Säge-Power für den Werkzeugbau.

Um unsere Einzelteile noch schneller und effektiver vorrichten zu können wurde eine neue Bandsäge von KASTO in der Sägerrei installiert.


Thomas Waidner GmbH | Siemensstraße 14 | 75233 Tiefenbronn
Tel.: +49 (0)7234 / 9526 - 0 | info[at]waidner-stanztechnik.de | www.waidner-stanztechnik.de

Impressum | Datenschutzerklärung